Dienstag, 19. Mai 2020

Trotz Corona: 2. Sommerkonvoi nach Lwiw (Ukraine)

Christopher Jöhren, Torsten Däbler und die Freunde des Round-Table 204 Dresden haben den 2. Sommerkonvoi auf den Weg gebracht.

Am 14.Mai wurden 2 Trucks einer ukrainische Spedition in Dresden verladen.

Insgesamt wurden 72 Krankenhausbetten, 65 Nachtschränke, 73 Matratzen, sowie 1 Behandlungsliege von einer ukrainischen Spedition abgeholt.



Nach Erstellung aller benötigten Frachtpapiere und der Ausfuhrerklärungen konnten die LKWs dann am Freitagmorgen vom Hof gen Ukraine rollen.

Am Montag schon sind die dringend benötigten Sachen in einem Krankenhaus in Lwiw (ex Lemberg) ausgeladen worden und werden bis zur finalen Zollfreigabe in einem Zolllager zwischengelagert.








Wieder einmal zeigt sich die Synergie zum Weihnachtspäckchenkonvoi
"Wer fühlt, was er sieht, der tut, was er kann." 
Schon seit 3 Jahren verteilen wir die Weihnachtspäckchen auch im Westen der Ukraine an die Kinder. Hilfe bekommen wir hierbei von den ortsansässigen Freunden des Rotary Clubs (Dank an Alexander Heinelt). Hierbei erkennen unsere Freunde des WPK natürlich auch den Bedarf an Krankenhausmaterial und geben die Info an die "Freunde helfen! Konvoi gGmbH" weiter. 

Naja mein lieber Christopher, hier findet man sicherlich auch noch einen Ansatz für einen guten "RT Lwiw" zu gründen.

Jetzt hoffen wir, dass die Grenzen bald wieder aufmachen und wir die Sommerkonvois 3, 4 und 5 auf den Weg bringen können.





Keine Kommentare:

Kommentar posten