Dienstag, 14. Dezember 2010

Lachende Kinderaugen und Freude bei den "Weihnachtsmännern/ -frauen"

Nun endlich, am Donnerstag morgen war es soweit. Das lange Warten hatte nun ein Ende und alle Helfer durften das tun, wofür sie alle Strapazen auf sich genommen hatten: Die Päckchen an die Kinder in der Ukraine verteilen.

Team Nr. 1 fuhr in den Süden des Kreises Odessa
Team Nr. 2 fuhr in den Norden des Kreises Odessa
Team Nr. 3 blieb in der Stadt Odessa


(PS: Wenn Ihr einzelne Bilder anklickt, könnt Ihr diese groß sehen.)















Das war mein Moment für dieses Jahr: Der Junge hat Turnschuhe in der Gr. 37 bekommen, genau seine Größe!! Der pure Stolz war in seinen Augen zu sehen und doch gleichzeitig die Frage: "Sind die wirklich für mich?" -- Ja, das sind sie.
Danke an den Spender!!!









Kommentare:

  1. Eigentlich ist es fast wie jedes Jahr -
    und doch wieder auch ganz neu.
    Weihnachten - es ist wirklich wahr,
    ist wundervoll, wie ich mich freu!
    Vor allem auf das Kinderlachen
    und ein paar Tage, gut und still,
    auch anderwärts mal Freude machen,
    das ist's was Round Table will.

    Herzliche Glückwünsche an alle, die diese Freude möglich gemacht haben -
    und ich wünsche Euch dieses Weihnachten in Euren Herzen zu ehren und zu versuchen, es das ganze Jahr hindurch aufzuheben!

    Und im neuen Jahr - auf zu neuen Taten !!!!

    AntwortenLöschen